Plantbased

byondbeef_day1 (10)

Der Konsum von Fleisch hat größere Auswirkungen auf unsere Umwelt als die meisten von uns glauben und wird daher maßlos unterschätzt. Hierbei geht es nicht nur um das Methan, das die Rinder als Endprodukt des Verdauungsprozesses mit ausstoßen, sondern vielmehr um die Haltung der Tiere und der damit verbundenen extensiven Landwirt-schaft weltweit, die betrieben wird, um Futtermittel wie Soja zur Aufzucht der Masttiere zu produzieren. Dafür werden Regenwälder abgeholzt, Böden versalzen zunehmend und die Biodiversität wird zerstört. Von den Problemen, die vor Ort für Land und Leute entstehen, die hauptsächlich von der Landwirtschaft leben, ganz zu schweigen.

Das allein sollte Grund genug sein, seinen Fleischkonsum zu überdenken.

Weiter ist übermäßiger Genuss von Fleisch für unseren Körper nicht förderlich. Vor allem nicht zum Frühstück oder Lunch. Schwere, fettige Speisen benötigen wesentlich mehr Energie unseres Körpers, die unserem Gehirn entzogen wird, um sie zu verdauen. Daraus folgt die übliche Müdigkeit nach der Mittagspause, schlechte Konzentration, mangelnde Effizienz am Arbeitsplatz oder in der Freizeitgestaltung.

Wir als Catering-Unternehmen, das „Nachhaltigkeit“ nicht nur als Buzzword sieht, haben eine Verantwortung gegenüber unserer Umwelt, der Gesellschaft und gegenüber Ihnen als Kunden und ihren Gästen. Der möchten wir mit ihrer Hilfe noch ein wenig mehr nachkommen, als wir es bisher bereits getan haben.

Wir sehen eine pflanzenbasierte Ernährung, die tierische Proteine jeglicher Art (Fleisch, Käse, Eier etc.) lediglich als Add-on in reduzierter Form zulässt, als eine Möglichkeit den Fleischkonsum bewusst zu reduzieren. Auf diese Weise können wir unsere Umwelt ein wenig unterstützen – damit sie uns weiterhin unterstützt ein erträgliches Leben auf unserem Heimatplaneten zu führen.

Haben sie Fragen zu unserem Catering oder zum Thema „plantbased“ im Office-Lunch, hinterlassen sie mir gern eine kurze Mail an vincent.fricke@bairischstew.com

Wir freuen uns mit Ihnen einen Schritt in die richtige Richtung zu machen.

Vielen Dank,

Vincent Fricke

 

12 kurze Lektionen über Fleisch und die Welt

kurze Lektion über Fleisch Ikurze Lektion über Fleisch II

Grafiken: Fleischatlas 2019

Mehr zum Thema gibt es unter Fleischatlas

 

Werbeanzeigen